Home Region In-/Ausland Sport Rubriken Magazin Agenda
Freizeit
27.05.2022

Das «Elefäntli» zeigt sich

Das Elefantenbaby ist gesund und munter. Bild: Pressedienst
Am 7. Mai hat die Elefantenkuh Sandry im Kinderzoo ihr zweites Kalb zur Welt gebracht. Dem «Elefäntli» gehts prächtig, und es zeigt sich nun im Freigehege den Besucherinnen und Besuchern.

Einen Namen hat es zwar noch nicht, trotzdem ist es bereits gut in Form, das neue «Elefäntli» männlichen Geschlechts im Kinderzoo Rapperswil. Das kam nach 645 Tagen Tragzeit am 7. Mai zur Welt, wog damals 140 Kilogramm und war gut einen Meter gross. Für alle, welche das siebte Jungtier in der über 100-jährigen Elefanten-Geschichte der Knies selber sehen möchten – seit Montag läuft das «Elefäntli» zusammen mit seiner Familie im Rapperswiler Kinderzoo «putzmunter» durch den Elefantenpark Himmapan und zeigt sich den Besucherinnen und Besuchern.

Und für alle, die es nicht besuchen können: Auf der Facebook-Seite von Knies Kinderzoo gibt es ein Tagebuch mit vielen herzigen Fotos

sardona24/March24/ Linth24/Goldküste24